projekt produktentwicklung roericht ulm

ordner existiert nicht
Studien 360 1972


Aufgabenstellung: im Auftrag der Firma Wilkening und Hahne: Basisentwicklung von Sitz- und sitzãhnlichen Vorrichtungen - auch Kompensationsvorrichtungen - für den Arbeitsbereich. Zielsetzung: Ziel dieser Entwicklung ist es, konkrete Lösungen zu bringen, die für den industriellen Einsatz der zweiten Hãlfte der siebziger Jahre geeignet sind.' (s. Angebot vom 23.4.1971). Die Zielsetzung impliziert vier Hypothesen: Hypothese 1: dass es in der zweiten Hãlfte der siebziger Jahre einen Bedarf an Sitz/StützVorrichtungen geben wird, der mit bisherigen Mitteln/Lösungen nicht befriedigend erfüllt werden kann, Hypothese 2: dass die Firma Wilkhahn unter firmenpolitischen und ökonomischen Gesichtspunkten in der Erfüllung dieses Bedarfs eine Chance sieht, die sie weiterverfolgen möchte, Hypothese 3: dass konkrete Lösungen gefunden werden können, die geeignet sind, diesen formulierten Bedarf in adãquater Weise zu erfüllen, Hypothese 4: dass es im Rahmen dieses von der Firma Wilkhahn erteilten Entwicklungsauftrags oder eines in vertretbarem Rahmen erweiterten Entwicklungsauftrags möglich ist, die geeigneten konkreten Lösungen zu realisieren.

klient
Wilkhahn


materialien & Querverweise
-> doku Sitz Bewegungssitzen
-> doku Sitz Flexibilität
-> doku Sitz Umsetzung
-> doku Sitz Vorentwurf
-> doku Sitz Problemstudie
-> doku Sitz Informationsrecherche
-> box Q_030